Konfirmation

Im Rahmen der Konfirmandenarbeit werden die Jugendlichen auf ihr ganz persönliches „Ja“ zum Glauben vorbereitet. Gemeinsam wollen wir mehr über Gott erfahren und ihn in vielen tollen Aktionen näher kennenlernen und erleben. Ziel ist es, dass die Jugendlichem selbst ihr „Ja“ zu dem Gott finden, der zu ihnen sein „Ja“ in der Taufe schon gesprochen hat.

 

Konfirmandenzeit

Der Konfirmandenunterricht am Mittwochnachmittag beginnt in der Regel in der 7. Klasse nach den Pfingstferien und endet in der 8. Klasse mit der Konfirmation. Die Jugendlichen, die in unseren Verzeichnissen erfasst sind, werden von uns schriftlich eingeladen, aber wir freuen uns auch über weitere Anmeldungen.

Voraussetzung ist die Teilnahme am evangelischen Religionsunterricht.

 

Konfirmationstermine

In der Regel finden die Konfirmationen an 2 bis 3 Sonntagen im April und Mai. Die genauen Termine für die kommenden Jahre erfahren Sie im Pfarramt.

 

Taufe

Auch Jugendliche, die noch nicht getauft sind, können am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Die Taufe findet dann während des Konfirmandenjahres oder im Konfirmationsgottesdienst statt.

 

 

 

Alle weiteren Fragen klären wir gern bei einem Anmeldeabend, zu dem alle  Konfirmand/innen mit ihren Eltern eingeladen sind.